Hauptinhalt

5. Kolloquium 25.09.2019

„Umgang mit Gefahren und Risiken bei Störfallbetrieben“

Blick in die Veranstaltung 

Seit acht Jahren führt das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) das Fachkolloquium »Anlagensicherheit/Störfallvorsorge« durch.

Ziel dieser Veranstaltungsreihe war, die Kontakte zwischen Anlagenbetreibern, Planungsbüros, Forschungsinstituten und Behörden zu intensivieren.

Informiert und diskutiert wurde über die aktuellen Probleme beim Thema »Anlagensicherheit/Störfallvorsorge«.

Schwerpunkt in diesem Jahr waren die Themen
 

  • Cybercrime
  • Krisenkommunikation
  • umgebungsbedingte Gefahrenquellen.

Vertreter aus der Wissenschaft, Planungsbüros, Anlagenbauer, Anlagenbetreiber und Behörden nahmen an der Veranstaltung teil.

Das LfULG führte die Veranstaltung in Kooperation mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) durch.

Der Abschlussbericht zum Projekt: »Blitzschutz bei Biogasanlagen« finden Sie hier-

https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/13695
 

Vorträge Kolloquium

Nachfolgend finden Sie die Vorträge zu 5. Kolloquium Anlagensicherheit/Störfallvorsorge soweit diese von den Referentinnen bzw. Referenten zur Veröffentlichung freigegeben wurden.

zurück zum Seitenanfang